Spiga Care / Spiga GmbH

Firmengeschichte

Von der Manufaktur zum industriellen Spitzenunternehmen

Die SPIGA GmbH wurde 1993 als Familienunternehmen in der sächsischen Kleinstadt Flöha gegründet. Seither wurden regelmäßig Investitionen in die Erweiterung und Modernisierung unserer Maschinenkapazitäten getätigt. Durch sehr leistungsfähige und modernste Maschinen konnte ein stetiges Wachstum des Unternehmens sichergestellt werden. Es entstand eine der modernsten Wirkereien in Europa.

35 Wirkmaschinen zählen heute zum Maschinenpark der SPIGA GmbH. Mit unserer Jahreskapazität von mehr als 200 Tonnen gehört die SPIGA heute zu den führenden Unternehmen der Branche in Europa. 1998 wurden neue Produktionshallen am heutigen Firmenstandort Falkenau errichtet und in Betrieb genommen. Diese neuen Produktionsflächen schufen ideale Bedingungen für die Steigerung der Produktion und Qualitätssicherung. Derzeit sind in der SPIGA 46 Arbeitnehmer beschäftigt. Seit 1993 wurden sechs junge Facharbeiter ausgebildet und konnten den Beruf eines Maschinenführers erlernen. 2005 wurde das Schwesterunternehmen „Pressless“ gegründet. Hier produzieren wir im Bereich innovativer technischer Textilien. Im Jahr 2006 erfolgte die Gründung der „SPIGA (Thailand) Co., Ltd.“. Dadurch erreichen wir noch größere Kundennähe zu unseren Auftraggebern in Asien.



"Ein Oskar für den Mittelstand"
Im Jahr 2002 wurde dem Unternehmen der Preis der Regionalmagazine verliehen.


Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb
2008 erhielten wir die Urkunde zum ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb.


Energiemanagement
Ab dem Jahr 2014 wird in unserem Unternehmen kontinuierlich ein Energiemanagement geführt. Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Punkt unserer Unternehmensphilosophie
To Top